VOX hundkatzemaus „Tierphobien“

Sendetermin: 21. Mai 2016, 18:05 Uhr

Spinnen, Schlangen, Ratten: Manche Menschen bekommen Gänsehaut, empfinden Angst oder gar Ekel beim Anblick bestimmter Tiere. Sie leiden an einer Tierphobie. Tierphobien sind anerkannte Angsterkrankungen und schränken den Alltag der Betroffenen erheblich ein, so werden z.B. Räume, in denen sich eine Spinne befindet, nicht mehr betreten.

Bianca Tietz kennt das. Sie hat seit ihrer Kindheit panische Angst vor Spinnen. Dieser Angst möchte sich die 39jährige Hamburgerin nun endlich stellen und besucht den Biologen Holger Kirk. Der Spinnenexperte veranstaltet seit mehr als 15 Jahren sogenannte Spinnenangst-Seminare, bei denen die Teilnehmer mit ihren Ängsten konfrontiert werden. Ziel ist, die Panik zu überwinden und einen normalen Umgang mit dem angstauslösenden Tier zu ermöglichen.